background

Unsere Kühe

Im Herbst 2011 haben wir den bestehenden Anbindestall für Michkühe in einen Laufstall für Mutterkühe umgebaut. Heute finden darin 24 Kühe mit ihren Kälbern Platz.

Kalb und Mutter im Liegebereich 

Alle damals noch vorhandenen Kühe wurden behalten und zu Mutterkühen umgebildet. Bis auf eine einzige Kuh (von 10 Tieren ) haben sich alle sehr über ihre neue Aufgabe als umsorgende Mutter ihres Kalbes gefreut. Sie haben ihren Auftrag sehr ernst genommen. Die Zucht stellen wir Schritt für Schritt um von den Milch produzierenden Tieren in Richtung Fleischhaltigkeit. Es war uns jedoch ein Anliegen die Tiere nicht nur auf Grund der Haltungsumstellung zu schlachten, sondern in kleinen Schritten dem Endziel Fleischproduktion näher zu kommen. Beim Belegen der Kühe wird darauf geachtet, dass Stiere als Vater gewählt werden, die sich durch eine gute Fleischigkeit auszeichnen.

Körperpflege Körperpflege 2

Wir züchten momentan mit verschiedenen Rassen. Einerseits mit den vorhandenen Simmentaler- und Limousinkühen, andererseits mit den milchleistungsbetonten Montbéliard Kühen aus dem Milchviehbestand.

Simmentaler Kuh mit Kalb Limousin Kuh mit Kalb

Neu sind im Jahr 2013 und 2015 je zwei Original Braunvieh Kühe zu unserer Herde dazugekommen, die sich wunderbar in die Gemeinschaft eingefügt haben.

Bis heute umfasst die Herde 5 Original Braunvieh Kühe und 3 Rinder dieser Rasse.

Braunvieh Kuh mit Kalb

Wie es auf den Bildern unschwer zu erkennen ist, tragen unsere Kühe Hörner! Auch dies aus unserer Überzeugung. Für uns gehört das Horn zur Kuh. Die Tiere, welche ohne Hörner auf den Bildern zu sehen sind, sind durch die Genetik des Vaters hornlos geboren worden. Es werden also keine Kälber oder Kühe auf dem Betrieb enthornt.

2018  www.sommersbeef.ch  globbers joomla templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok